BIS: Templatebasierte Anzeige BIS: Templatebasierte Anzeige

 

Leistungsbeschreibung

Die nachfolgend genannten Typen von Urkunden aus dem Sterberegister können Sie online beantragen:
  • Beglaubigte Abschrift aus dem Sterberegister 10,00 €
  • Sterbeurkunde (DIN-A4) 10,00 €
  • Sterbeurkunde für die Sozialversicherung (bspw. Rentenversicherung) gebührenfrei
  • Sterbeurkunde für das Stammbuch (gelocht, DIN-A5) 10,00 €
  • Internationale Sterbeurkunde (mehrsprachig) 10,00 €

Hinweis

Standesamtliche Urkunden werden Ihnen ausschließlich im Original per Post zugeschickt. Derartige Urkunden können Ihnen nicht online übermittelt werden.

Ablauf der Urkundenbestellung

Bitte klicken Sie auf den roten Button, um den Bestellprozess zu beginnen. Eine Auswahl des Typs sowie der Anzahl der von Ihnen gewünschten Urkunde(n) können Sie am Ende des Bestellprozesses treffen.

Wenn Sie ein Bürgerkonto registriert haben und bei der Bestellung angemeldet sind, erhalten Sie eine Benachrichtigung per E-Mail, wenn Ihr Antrag in Bearbeitung genommen wurde. Darüber hinaus erhalten Sie eine weitere E-Mail, wenn Ihre beantragte(n) Urkunde(n) fertiggestellt und per Post versendet wurden.

Sollten Rückfragen zu Ihrem Online-Antrag entstehen, werden Sie ebenfalls per E-Mail darüber benachrichtigt.

Voraussetzungen

Das Standesamt Quakenbrück ist für Sie zuständig (für die Erteilung der oben genannten Urkunden), wenn die Person innerhalb der Samtgemeinde Artland und ihrer Mitgliedsgemeinden (Badbergen, Menslage, Nortrup, Quakenbrück) verstorben ist.
Urkunden aus dem Sterberegister können für den Zeitraum von 30 Jahren rückwirkend ausgestellt werden.

Welche Gebühren fallen an?

Die benannten Urkundentypen aus dem Sterberegister können zu den oben (unter "Leistungsbeschreibung") genannten Gebührensätzen beantragt werden.

Bitte beachten Sie, dass für jede erste Urkunde aus dem Sterberegister der volle Einzelpreis und für jede weitere Urkunde aus dem Sterberegister bei gleichzeitiger Bestellung jeweils der halbe Gebührensatz berechnet wird.

Bezahlmethode

Sie können die Gebühren am Ende des Prozesses mit Ihrer bevorzugten Online-Bezahlmethode bezahlen (Paypal, Kreditkarte, giropay oder paydirekt).

Ansprechpartner

  • Frau Eva Welp
  • Frau Sabine Scharmann